Close

Showing results 1 to 8 of 8
  1. #1
    Master
    Join Date
    13.06.2009
    Location
    Hessen, Marburg a.d. Lahn
    Posts
    756

    Default rüde Methoden + Warnung

    Hallo Forum,

    vor einigen Monaten habe ich über meinen Autodeskhändler Einhundert Cloud Credidts zum Rendern für 100,00€ zzgl. MWST erworben.
    Am 20.07.15 habe ich meine Subscription verlängert, am gleichen Tag bezahlt.
    Ich hatte bis dahin noch über 80 Cloud Credits. Die wurden von Autodesk gelöscht. Mein Händler weist mich auf die Lizenzbestimmungen hin, in der dieses diebische Verhalten angeblich vertraglich festgeschrieben ist. Mir kann niemand klar machen das so etwas legal und mit deutscher Gesetzgebung vereinbar ist.
    Von Mitarbeitern meines Händlers habe ich nun gehört, dass ich nicht der Erste bin dem dies Passiert ist.
    Kann mir jemand sagen, wo ich, natürlich gegen Gebühren, in Zukunft meine Renderings machen lassen kann?
    Roland Brückner
    Viele Grüße aus Marburg a. d. Lahn
    Roland Brückner



    BDSP 2016 + 17
    HP Z1 WM432EA
    Win 10
    16 GB Ram

  2. #2
    Moderator
    Join Date
    07.02.2007
    Location
    München
    Posts
    1.139

    Default

    Hallo Roland,
    hier solltest du dich auf jedenfall wehren.
    Auch bei mir sind meine Cloud-Punkte zwischendurch immer wieder mal (3x bisher) weg, vor allem bei Relase-Wechsel. Es waren aber keine zugekaufte Cloud-Punkte, sondern die aus der Subscription. Als Subscriptionskunde logge ich dann einen "Case" ein, und nach kurzer Zeit waren die Punkte wieder da.

    Sag deinem Autodesk-Händler, er soll sich doch mal bei mir melden, ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass es vertraglich beschrieben ist, dass erworbene Cloudpunkte gelöscht werden.

    Vele Grüße,
    Siggi
    Siggi Pfundt l cmotion

    Autodesk Authorized Training & Certification Center

    Autodesk Certified Instructor
    Revit Implementation Expert

    revitforum.com Manager
    Revit 5.0 - 2018

  3. #3
    Master
    Join Date
    13.06.2009
    Location
    Hessen, Marburg a.d. Lahn
    Posts
    756

    Default

    Hallo Siggi,
    Habe grade Deine Nachricht gelesen. Ich bin froh, dass es dieses Forum gibt, was mir nun auch die Gelegenheit gibt ,andere Revit-Nutzer auf eine sehr merkwürdige Verhaltensweise von Autodesk aufmerksam zu machen. Es scheint mir schon wichtig, der Firma Autodesk mal ein Signal zu geben das besagt, wir sind nicht die Kühe, die Ihr hemmungslos über den Tisch ziehen könnt. Vielleicht muß Autodesk erst wieder lernen, was kaufmännischer Anstand ist?
    Inzwischen hat mein Händler sich aus Kulanzgründen bereit erklärt, 100 Punkte für mich von Autodesk auf seine Kosten zu übernehmen. Das freut mich zwar, aber meine Meinung über Autodesk bleibt doch sehr ungut.
    Last edited by Vlistoon-Design : 27.07.2015 at 15:57 Reason: habe eben erst Siggis Nachricht gelesen
    Viele Grüße aus Marburg a. d. Lahn
    Roland Brückner



    BDSP 2016 + 17
    HP Z1 WM432EA
    Win 10
    16 GB Ram

  4. #4
    Benutzer/Junior
    Join Date
    11.12.2009
    Location
    Bad Säckingen
    Posts
    92

    Default

    Guten morgen ihr 2
    Diese Problematik ist schon länger bekannt, darüber hab ich mit meinem Support die letzten 2 Jahre diskutiert. Konnte allerdings meine Punkte immer noch rechtzeitig aufbrauchen.
    @siggi; was meinst du mit "einen Case einloggen"?
    @Roland ; fällt mir gerade ein, hat das geklappt in der Schweiz?
    Viele Grüße aus Südbaden (von der Sonne verwöhnt)
    Andree Faber
    www.lichtatelier.eu
    __________________
    2x AMD Opteron 4170
    16GB Speicher
    Nvidia Quadro 3000M
    3dconnexion SpacePilot Pro

    Win 7 Prof 64
    Autodesk Building Design Suite Premium 2016
    Photoshop CS6,
    Illustrator CS6

  5. #5
    Moderator
    Join Date
    07.02.2007
    Location
    München
    Posts
    1.139

    Default

    @siggi; was meinst du mit "einen Case einloggen"?
    > als Subscriptionskunde kann man ja online eine "Support Anfrage" bei Autodesk stellen.

    Dann untersucht Autodesk das ganze als "Fall" (Case) und gibt entsprechendes Feedback.
    Siggi Pfundt l cmotion

    Autodesk Authorized Training & Certification Center

    Autodesk Certified Instructor
    Revit Implementation Expert

    revitforum.com Manager
    Revit 5.0 - 2018

  6. #6
    Neuer Benutzer/Newbie
    Join Date
    27.07.2009
    Posts
    21

    Default Support Case

    Hallo,

    Siggi Pfundt hatte uns auf diesen Thread hingewiesen und ich habe den Link sofort an unseren Support weitergeleitet. Die Kollegen vom Support werden Sie, Herrn Bueckner kontaktieren um Ihnen Ihre Credits gutzuschreiben. Generell gilt: Alle Credits, die mit dem Erwerb einer Suite ausgeliefert werden ("starter credits" ehemals "personal credits") verfallen mit Auslauf der Subskription. Credits die "gekauft" werden ("cloud credits", ehemals "shared credits") sind ein Jahr ab Kaufdatum gültig und müssen innerhalb dieses Jahres verbraucht werden. Sie sind nicht an den Subscription Vertrag gebunden.

    Offiziell nachzulesen unter http://knowledge.autodesk.com/custom...%20Allocations

    Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Autodesk Händler in Verbindung und weisen Sie ihn auf diese Bestimmungen hin - er hätte Ihnen diese Information gleich geben können sollen und Sie per Support Case unterstützen.

    Viele Grüsse,

    Thorsten Stern

  7. #7
    Master
    Join Date
    13.06.2009
    Location
    Hessen, Marburg a.d. Lahn
    Posts
    756

    Default

    Guten Morgen Andree,

    noch mal danke für den Kontakt in der Schweiz. Hat gut geklappt. Lese grade was Thorsten Stern schreibt. Recht hat er, wenn er meint, dass mein Händler mich vorher darauf hätte hinweisen können. Nun, mein Händler hat 100 Punkte auf sene Kosten gekauft und mir zur Verfügung gestellt. Merkwürdig finde ich dann doch, das die gekauften Punkte innerhalb eines Jahres verbraucht sein müssen. Wenn ich also demnächst irgendwo etwas kaufe, sei es eine musikcassette oder eine Wurst, ein Paar Schuhe, werde ich demnächst nachfragen ob ich das innerhalb eines Jahres verbrauchen muß weil man es mir sonst wieder wegnimmt. Die Wurst darf Autodesk dann haben und sich meinetwegen den Magen verderben.
    Viele Grüße aus Marburg a. d. Lahn
    Roland Brückner



    BDSP 2016 + 17
    HP Z1 WM432EA
    Win 10
    16 GB Ram

  8. #8
    Benutzer/Junior
    Join Date
    11.12.2009
    Location
    Bad Säckingen
    Posts
    92

    Blinzeln

    Hi Roland
    habe gerade hier Deine Antwort gelesen, und wollte meinen Senf noch zur Wurst geben. Ich hoffe doch stark das Du die Wurst nicht ein Jahr lang aufheben wirst, bzw. sollten nach dem Jahr noch Reste der Wurst übrig sein, diese bitte fachgerecht nach dem deutschen Müllentsorgungsgesetzt entsorgen. Autodesk macht das schliesslich auch so mit den Cloudpunkten bevor sie schlecht werden. ;-)
    Viele Grüße aus Südbaden (von der Sonne verwöhnt)
    Andree Faber
    www.lichtatelier.eu
    __________________
    2x AMD Opteron 4170
    16GB Speicher
    Nvidia Quadro 3000M
    3dconnexion SpacePilot Pro

    Win 7 Prof 64
    Autodesk Building Design Suite Premium 2016
    Photoshop CS6,
    Illustrator CS6

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •