Close

Showing results 1 to 9 of 9
  1. #1
    Neuer Benutzer/Newbie
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    25

    Default Lasten kopieren / SOF Load Divisor

    Hallo ,
    weiss jemand ob und wie man Lasten und / oder den Sof_Load_Divisor von eimem Geschoss in ein anderes kopieren kann ?

    Gruss Magnus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer/Senior
    Join Date
    11.09.2012
    Location
    Krumbach
    Posts
    110

    Default

    Hallo,

    abhängige Lasten gehen nur inkl. der abhängigen Bauteile zu kopieren.
    Unabhängige Lasten mit in Zwischenablage kopieren und Einfügen über "An Ansicht ausgerichtet einfügen" (Ebene wechseln bzw. den dementsprechenden Befehl anwählen, bei dem man die Ansichten auswählen kann.

    Ganz wichtig: Sofistik Gruppen Nummern beachten (Last = Decke).
    Andernfalls, wie ganz am Anfang im Studium gelernt, ist Jede Last auf Ihrer Wirkungslinie verschiebbar. D.h. er setzt die Last auf der dazugehörigen Gruppen Nr. an oder sie verschwindet als Einwirkung mit einem Warnhinweis, weil die Last keiner Decke zugewiesen werden kann.
    Was ich nicht weis, ob es noch funktioniert, wenn du der unabhängigen Last keine Grp Nr. vergeben hast, dass er diese auf alle darunterliegenden Decken ansetzt. Dies funktionierte zum Leid meiner in Revit 2013 (Bei einem Hochhaus mit 42 Stockwerken finde die falsche Zuordnung).

    In den Versionen 2015 und 2016 habe ich dies nicht probiert, weil es meistens keinen Sinn ergibt.
    Last edited by skCharly : 14.01.2016 at 11:42
    Charly
    Revit 2015 - 2017

  3. #3
    Neuer Benutzer/Newbie
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    25

    Default

    Hallo Charly,

    das mit den Lasten in die Zwischenablage zu kopieren funktioniert. Vielen Dank !

    Was meinst du mit den Sofistik Gruppen ? Ich kann der Last doch keine Gruppe zuweisen auf die sie wirken soll oder habe ich das Feld übersehen ?
    Ich kenne das nur aus Sofilplus, wäre aber in Spezialfällen hilfreich.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer/Senior
    Join Date
    11.09.2012
    Location
    Krumbach
    Posts
    110

    Default

    Hallo Magnus,

    war anscheinend früher anders geregelt (Version 2013) als in den neuen Vorlagen (2015/2016). Nun ist der "Sofistik_Group" Parameter abhängig vom Basisbauteil (Gleiche Werte für einen Typ einer Gruppe).
    Dies könnte man natürlich auch umstellen, wenn man mag.
    Charly
    Revit 2015 - 2017

  5. #5
    Neuer Benutzer/Newbie
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    25

    Default

    Wo stellt man den Sofistik Group Parameter ein ?

    Finde bei Lasten - vor allem beim Kopieren- verhält sich das Programm teilweise etwas eingenartig .

    Kann man irgendwie die Ebene änderen der die Lasten zugewiesen sind oder geht das nur beim ersten Mal eingeben ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer/Senior
    Join Date
    11.09.2012
    Location
    Krumbach
    Posts
    110

    Default

    Hi,

    1. Sofistik Gruppen Nummer:
    du musst den Parameter den Lasten zuweisen. Dann kannst du eine Beliebige Sofistik Gruppen Nummer bei der Last eingeben.

    Verwalten --> Projektparameter --> Sofistik_Group auswählen und auf "Ändern" klicken.

    Ich habe es nicht getestet ob es funktioniert den Lasten den Parameter zuzuweisen.

    2. Lasten anderem Basisbauteil zuweisen:
    3D-Ansicht wählen mit den Lasten und Bauteilen. Last markieren - Button neues Basis Bauteil wählen - Neues Bauteil anklicken - fertig
    Last edited by skCharly : 10.02.2016 at 12:16
    Charly
    Revit 2015 - 2017

  7. #7
    Neuer Benutzer/Newbie
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    25

    Default

    Hallo Charly,
    vielen Dank für deine Hilfe !

    Bei den Lasten gibt es abhängige Lasten und freie Lasten. Die freien Lasten haben gar kein Basisbauteil , sondern bei der Eingabe muss ich angeben auf welcher Ebene diese wirken. Diese würde ich dann nachher gerne ändern können.

    Der Sofistik_Group Paramter funktioniert - zumindest bei meinem Test - nicht so richtig. Iritierenderweise hat der bei den Lasten auch die Einheit KN.

    Die abhängigen Lasten sind ziemlich problematisch wenn man mit Subsystemem arbeitet, da das Bauteil dem man die Last zuordnet z.B. eine Wand , im Subsystem u.U. gar nicht vorhanden ist und die Last dann gelöscht wird. Hier hatten wir auch Probleme beim kopieren von Geschoss zu Geschoss.

    Die Lasteingabe in Revit ist nicht gerade komfortabel...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer/Senior
    Join Date
    11.09.2012
    Location
    Krumbach
    Posts
    110

    Default

    Hi Magnus,

    habe es mal in Revit 2015 getestet mit den unabhängigen Lasten:
    Einzel- und Linienlast keine Änderungsmöglichkeit gefunden.
    Flächenlast: Anklicken, "Begrenzung bearbeiten", nun kann man die Arbeitsebene neu wählen.

    Quote Originally Posted by Magnus View Post
    Die Lasteingabe in Revit ist nicht gerade komfortabel...
    :-) Ist halt ein "Zeichenprogramm" (werde für diesen Ausdruck bestimmt hier verflucht) und keine Berechnungssoftware :-)

    Vielleicht sieht man sich mal auf einem RUG D-A-CH Treffen um dieses Thema etwas genauer Besprechen / darüber Diskutieren zu können.
    Charly
    Revit 2015 - 2017

  9. #9
    Neuer Benutzer/Newbie
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    25

    Blinzeln

    Eine graphische Lasteingabe ist nichts anderes als Linien, Flächen und Punkte zeichnen , insofern ist ein Zeichenprogramm hierfür eigentlich das ideale Werkzeug. :-)

    Was es etwas schwer macht, ist das Revit teilweise so unterschiedlich reagiert (z.B. freie Linienlasten können über die Zwischenablage in andere Geschosse kopiert werden, bei Punktlasten ist das nicht möglich u.ä )

    Wenn man erstmal herausgefunden was geht und was nicht, klapt es eigentlich doch ganz gut.

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •