Close

Showing results 1 to 7 of 7
  1. #1
    Benutzer/Junior
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    München
    Posts
    37

    Default Gekrümmte / Gebogene Wände an Geschossdecken

    Servus,

    ich arbeite öfter mit gekrümmten Wänden z.B. für Tiefgarageneinfahrten und habe dabei das Problem, dass ich diese, vor allem wenn die Geschossdecke auch gekrümmt ist, nicht daran fixieren kann, bzw. das Profil von gekrümmten Wänden auch generell nicht bearbeiten kann. Vielleicht habe ich ja auch eine falsche Einstellung ...

    Danke und VG

    Lukas
    Attached Images Attached Images

  2. #2
    Neuer Benutzer/Newbie
    Join Date
    05.11.2013
    Location
    Mödling
    Posts
    16

    Ausrufezeichen

    Servus.

    Ich habe das mal kurz ausprobiert - bei mir stellt das kein Problem dar.

    Versuch mal, die Geometrie der Decke anzupassen und mittels "Ausrichten (AL)" die Kante der Decke an der Außenkante der Wand anzuhängen.
    Meiner Vermutung nach hast du einen minimalen Unterschied in der Geometrie, so dass die Wand nicht über ihre komplette Dicke den oberen Abschluss (also die Decke) finden kann...

    "Profil bearbeiten" funktioniert auch bei mir (Revit 2017) nicht - liegt wahrscheinlich daran, dass keine geeignete Ansicht dafür erzeugt werden kann.

    Grüße,
    Matthias

  3. #3
    Benutzer/Junior
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    München
    Posts
    37

    Default

    Hallo,

    oben fixieren hat jetzt doch plötzlich funktioniert, warum auch immer.

    Die Geometrie stimmt auch soweit, jetzt bleibt nur das Problem das ich die Unterkante der gekrümmten Wand nicht an der gekrümmten Geschossdecke ausrichten (oder verbinden) kann, das heisst die Wand steht immer ein Stück über. Das ist allerdings für die Ansichten und Schnitte ziemlich blöd und die Massenberechnung stimmt dann ja auch nicht wirklich ...

    Gruß,
    Lukas

  4. #4
    Master
    Join Date
    22.08.2010
    Location
    Köln
    Posts
    328

    Default

    ...Wir hatten zwar nicht den Fall einer gekrümmten Wand.
    Aber um Abzüge zu erstellen haben wir uns eine Familie (M_Allgemeines Modell) erstellt die einen Abzugskörper(Beim Laden mit Abzugskörper schneiden) beinhaltet. Die kann man dann gewünscht positionieren und abziehen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Andreas


    Architekt
    Revit 2017
    Revit Certification 2012

  5. #5
    Benutzer/Junior
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    München
    Posts
    37

    Default

    Danke, das werde ich mal probieren!

  6. #6
    Moderator
    Join Date
    07.02.2007
    Location
    München
    Posts
    1.138

    Default

    gebogene Wände oben schräg abschneiden am besten über eine Wand-Projektfamilie, die nur aus einem Abzugskörper besteht. Vor Beenden der Projektfamilie muss der Abzugskörper von den gebogenen Wänden ausgeschnitten werden.
    Siggi Pfundt l cmotion

    Autodesk Authorized Training & Certification Center

    Autodesk Certified Instructor
    Revit Implementation Expert

    revitforum.com Manager
    Revit 5.0 - 2018

  7. #7
    Moderator
    Join Date
    07.02.2007
    Location
    München
    Posts
    1.138

    Default

    Gebogene Wände oben schräg abschneiden über eine Wand-Projektfamilie, die nur aus einem Abzugskörper besteht. Vor dem Beenden der Projektfamilie muss der Abzugskörper von den Wänden ausgeschnitten werden.
    Siggi Pfundt l cmotion

    Autodesk Authorized Training & Certification Center

    Autodesk Certified Instructor
    Revit Implementation Expert

    revitforum.com Manager
    Revit 5.0 - 2018

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •