Close

Showing results 1 to 3 of 3
  1. #1
    Benutzer/Junior
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    München
    Posts
    40

    Default Ausrichten von Schnitten

    Servus,

    ich habe immer wieder Bauteile die nicht orthogonal verlaufen - vornehmlich Treppen - und habe mit den
    Schnittlinien immer das Problem, sie nicht parallel zu den schräg verlaufenden Bauteilen ausrichten zu können.
    Ich kann zwar die Endpunkte "packen" und dann damit rumrotieren, das funktioniert aber nicht so richtig zuverlässig
    und ist ausserdem aufwändig. Dazu kommt, das eine Bemassung bei einem nicht lotrechten Schnitt nicht möglich ist
    (warum eigentlich?).

    Auch wenn ich einen Schnitt habe der verspringt, würde ich ihn jeweils gerne an Kanten mit den Versprüngen ausrichten,
    das geht bis jetzt aber nur mit einer Kombination aus ziehen und möglichst weit reinzoomen, das ist dann aber am Ende
    immer noch ungenau.

    Danke und Grüsse,

    Lukas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer/Senior
    Join Date
    16.06.2010
    Location
    Berlin
    Posts
    282

    Default

    Hallo Lukas,
    ja, so einfach ist das nicht mit dem Ausrichten von Schnitten.
    Wie Du richtig beobachtet hast, lassen sich auch nur Kanten, die lotrecht geschnitten sind, vermaßen.
    Ich würde empfehlen, an die Kante, auf die Du schauen willst, eine Referenzebene zu legen.
    171130_Schnitt_parallel_zu_Referenzebene.JPG
    An dieser lässt sich beim Absetzen ein Schnitt gut ausrichten.

    Gruß,
    Amsel

    Revit 2016, 2017
    LENOVO ThinkStation P300, Windows 7 Professional, Intel(R) Core (TM) i7-4790 CPU @3.60GHz 3.60GHz, 16.00 GB RAM, 64Bit

  3. #3
    Benutzer/Junior
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    München
    Posts
    40

    Default

    Hallo Amsel,

    danke, das funktioniert.

    Grüße,
    Lukas

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •