Liebe Kollegen,

ich habe bei mir im Unternehmen ein Problem, das es durchaus schafft, mich zur Verzweiflung zu bringen:

Wenn ich ein Zentralmodell öffne und damit eine lokale Datei zum Bearbeiten auf den Rechner schreiben möchte, kommt es vor, dass ich direkt in die Zentraldatei einsteige und mir keine lokale Datei erstellt wird. Das erkenne ich am WSM bzw. auch daran, dass in der Programmleiste der Name der Zentraldatei angezeigt wird.

Weiters kommt es vor, dass, wenn ich beispielsweise auf meinem Plan ein Ansichtsfenster verschieben möchte (also ein Vorgang, der absolut keine Auswirkung auf das Modell hat), die Meldung erscheint, dass die Zentraldatei gerade verwendet wird und der Vorgang daher nicht ausgeführt werden kann. Ich bin jedoch sicher, dass kein anderer in meinem Plan ist - andere Kollegen jedoch sehr wohl im Modell arbeiten (was ja m.A.n. keine Auswirkung darauf haben dürfte...).

Bei AutoDesk finde ich leider keine Lösung - jetzt hoffe ich auf euer Schwarmwissen…

Vielen lieben Dank im Voraus für eure Antworten!

Liebe Grüße